Ziele und Aufgaben

Die wichtigsten Ziele gemäß unserer Satzung:

  1. Der Verein bemüht sich um die Aufklärung der Bevölkerung des Henneberger Landes und des Itzgrundes zwischen Rennsteig und der Landesgrenze zu Bayern bezüglich ihrer fränkischen ethnisch-kulturellen Identität. Dies betrifft die Menschen in den Landkreisen Sonneberg, Hildburghausen und Schmalkalden-Meiningen, den ehemaligen Landkreis Bad Salzungen, die kreisfreie Stadt Suhl und die Orte Frauenwald, Allzunah, Schmiedefeld am Rennsteig, Neustadt am Rennsteig und Kahlert.
    Henneberg-Franken-Fahne
  2. Er fördert die fränkische Identität dieser Region in Öffentlichkeit und Alltag. Der Verein setzt sich für den Erhalt und die Pflege fränkischer Kultur, Brauchtum, Mundart sowie der landestypischen Erscheinungsformen der fränkischen Landschaften, Dörfer und Städte ein. Das gemeinsame Kultursymbol ist die rot-weiße Fahne mit dem Frankenrechen.
  3. Der Verein fördert ein gesamtfränkisches Bewusstsein und einheitliches Auftreten der Region Franken in der Öffentlichkeit.
  4. Der Verein unterstützt das Zusammenwachsen einer Europaregion Franken.